Heute am Sonntag ist es heiter bis wolkig und niederschlagfrei. Die Höchstwerte liegen zwischen 3 bis 7 , im höheren Bergland um 2 Grad. Es weht ein schwacher Wind aus südlichen Richtungen bei erst 1040 bis 1037 hPa. zum Abend. In der Nacht zum Montag, ist es meist gering bewölkt. Niederschlagsfrei und örtlich mit Nebelbildung. Tiefstwerte bei 0 bis -3 , im Bergland -3 bis -8 Grad. Morgen am Montag ist es tagsüber heiter und trocken. Die Höchstwerte liegen bei 7 bis 11 Grad. Es weht ein schwacher Wind aus Südwest bei erst 1033 bis 1029 hPa. gegen Abend. Am Dienstag / Silvester ist es von Norden her wolkig bis stark bewölkt und in der ersten Tageshälfte fällt geringfügiger Regen. Die Höchstwerte liegen zwischen 3 bis 8 Grad. Es weht ein schwacher Wind aus Südwest bei erst 1031 bis 1037 hPa. über den Tag. Insgesamt steht uns in den kommenden Tagen ruhiges Wetter ins Haus. Sei zum Abschluss noch ein Blick auf die Silvesternacht riskiert. Vor allem im Norden gibt es oft kompakte Wolken, und die verhindern die nächtliche Auskühlung. Damit bleibt es vergleichsweise "mild" mit Tiefstwerten um 3 Grad, die sich bei Wind aber wie etwa - 3 Grad anfühlen. Im Süden zeigen sich dagegen größere Wolkenlücken oder es ist sogar klar. Verantwortlich dafür ist ein Hochdruckgebiet, welches vermutlich auf den Namen XIA getauft werden wird. Damit liegen dort die Tiefstwerte um -3 Grad, die sich aber wie -8 Grad anfühlen. Immerhin: Es ist weitestgehend trocken, nur ganz vereinzelt kann es etwas Nieselregen geben.

Das erklärt mit freundlichen Grüßen DO6LH - Hartmut Link und Dipl.-Met. Martin Jonas  von der Wettervorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zum Wetter der kommenden Tage.