Heute am Dienstag zunächst vielfach neblig-trüb, im Vormittagsverlauf Auflockerungen. Ab dem Mittag besonders  in der zweiten Tageshälfte auch Gewitter möglich. Höchstwerte zwischen 24 und 26, in Westfalen bei längerem Sonnenschein bis 28 Grad. Schwacher Wind um Nordost bei ca. 1015 / 1017 hPa.. Morgen am Mittwoch heiter bis wolkig und trocken, am Abend im Westen zunehmende Bewölkung und Schauer oder Gewitter mit örtlichem Starkregen möglich. Höchsttemperatur zwischen 25 und 28 Grad.Schwacher Wind aus wechselnden Richtungen bei erst 1017 und 1015 hPa. am Abend. Am Donnerstag im Westen stark, im Osten zunächst gering bewölkt. Im Laufe des Tages nach Osten ausbreitende starke Bewölkung und zunehmend schauerartiger oder gewittriger Regen. Nachmittagstemperaturen zwischen 21 und 24 Grad. Schwacher, später teils mäßiger Wind aus vorherrschend westlichen Richtungen bei nur 1012 bis 1010 hPa. über den Tag. Am Freitag wird es bei weiterhin wechselhaftem Wetter etwas kälter.

Das erklärt mit freundlichen Grüßen DO6LH - Hartmut Link und Mag.rer.nat. Florian Bilgeri von der Wettervorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes (DWD) !