Heute am Samstag anfangs stark bewölkt, gebietsweise schauerartiger, vereinzelt auch gewittriger Regen. Im Tagesverlauf teils sonnige Auflockerungen und einzelne örtliche Schauer, im Norden auch Gewitter nicht ganz ausgeschlossen. Zum Abend allmählich abklingend und heiter. Höchstwerte zwischen 15 Grad im Bergland und 19 Grad im Flachland. Mäßiger, teils frischer Wind aus westlichen Richtungen. Im Tagesverlauf bevorzugt in Schauernähe und in exponierten Lagen einzelne Windböen. Am Abend nachlassend bei 1009 bis 1013 hPa.. Morgen am Sonntag wechselnd bewölkt, teils auch heiter. Meist trocken. Höchstwerte zwischen 16 Grad im Bergland und bis 22 Grad im Westen. Meist schwacher Wind aus westlichen, zum Abend südlichen Richtungen bei 1019 bis nur 1015 hPa. am Abend. Am Montag zunächst meist stark bewölkt und gebietsweise schauerartiger Regen, zum Nachmittag nachlassend mit Auflockerungen. Höchstwerte zwischen 18 Grad im Bergland und 23 Grad im Westen. Mäßiger, teils frischer Wind aus Südwest, am Abend auf Nordwest drehend. Einzelne Windböen bei 1014 / 1015 hPa. über den Tag. Das Tief "THEKLA" gelangt morgen am Sonntag unter Hochdruckeinfluss, so dass gebietsweise mit Aufheiterungen gerechnet werden darf. Am Montag nähert sich von Westen her ein weiteres atlantisches Frontensystem. Die Tageshöchsttemperaturen variieren zunächst im mäßig warmen Bereich, am Montag werden im Südwesten erneut sommerliche Maxima erwartet und nachts wird es z.T. recht kühl.

Das erklärt mit freundlichen Grüßen DO6LH - Hartmut Link und Thomas Ruppert von der Wettervorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes (DWD) !