Heute am Dienstag fällt aus starker Bewölkung im Süden des Landes zunächst noch gebietsweise Regen, im Bergland auch Schnee. Am Nachmittag kommen von Norden her Schauer auf, örtlich mit Graupel, auch einzelne kurze Gewitter sind möglich und kurze sonnige Auflockerungen. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 2 und 7 Grad, im Bergland Werte um 1 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Böen in Schauernähe auch stark aus westlichen Richtungen bei 1010 bis 1016 hPa. im Laufe des Tages .
Morgen am Mittwoch ist es wechselnd bewölkt und es treten einzelne Schnee- oder Schneeregenschauer auf, in tieferen Lagen nachmittags Regenschauer. Die Höchstwerte der Temperatur liegen zwischen 0 und 5 Grad, im höheren Bergland bei 2 Grad. Bei Schneeschauern kann zeitweise Glätte auftreten. Der Wind weht mäßig aus westlichen Richtungen bei erst 1019 und 1016 hPa. am Abend .

Am Donnerstag ist es wechselnd bewölkt und es treten Schnee- oder Schneeregenschauer auf. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 0 und 5 Grad, im Bergland um 1 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen bei gleichbleibenden 1014 /1015 hPa. über den Tag .

Eintönigkeit kann man der Wetterküche in diesen und den kommenden Tagen wahrhaftig nicht vorwerfen. Von Regen- und Schneefällen aus dichten Wolken, die mit einem kräftigen Wind über uns hinweg gepustet werden, über einzelne Gewitter mit Blitz und Donner bis hin zu Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen ist alles dabei !