Der Samstag heute zeigt , nach der Auflösung einer doch dichten Dunst und Nebeldecke mit Nebelnässe , einen Mix aus viel Sonnenschein und wenigen Wolken , wobei die Temperatur , sich von 6° Grad in der Frühe auf bis zu 14° am Nachmittag erwärmen kann . Der Wind weht erst schwach , später mäßig bis frisch aus südöstlicher Richtung bei jetzt 1026 und sehr hohen 1029 hPa. am Abend .

Morgen am Sonntag rechnen wir , nach der Auflösung örtlicher Dunst und Nebelfelder , mit viel Sonnenschein bei nur späterer , geringer Bewölkung und die Temperaturen erreichen Werte von 5° Grad am Morgen und ca. 14° Grad am Nachmittag . Der Wind kommt schwach bis mäßig aus östlicher Richtung bei 1029 bis sogar sehr hohen 1031 hPa. am Abend .

Der Montag profitiert noch von dem hohem Luftdruck und es gibt einen Mix aus Sonne und Wolken . Die Temperaturen liegen bei 4° Grad in den Frühstunden und bei ca. 14° am Nachmittag . Der Wind weht nur noch schwach aus Südost bei 1029 bis 1027 hPa. im Laufe des Tages .

Die Temperaturen hängen stark ab von der Dichte und Länge , der anhaltenden Nebeldecke und ihrer Auflösung , aber die weiteren Aussichten sind nicht schlecht für ein paar , recht freundliche , sonnige Herbsttage !

Nach dem nur langsam aufsteigendem Dunst und Nebel , erleben wir heute am Freitag , einen relativ freundlichen und warmen Herbsttag , durch den Hochnebel aber , wird es nur vereinzelt und eher selten , örtlich , sonnig sein und die Tiefdruckausläufer von Tief „YORSCH“ über dem Atlantik haben es schwer gegen das noch bestehende Hoch „TOMOKA“ im Osten , anzukommen , aber dadurch bleibt es überwiegend bewölkt und trocken bei frischen 4 / 5° Grad am frühem Morgen und ca. 13 / 14° Grad am Nachmittag . Der Wind weht schwach bis mäßig aus südöstlicher Richtung bei hohen 1025 bis 1028 hPa. im Laufe des Tages .

Morgen am Samstag und in den kommenden Tagen , bleibt es recht mild , denn es ist wechselnd bewölkt , teils sonnig und trocken , bei angenehmen Temperaturen von 7° Grad in den Frühstunden und 15° Grad am Nachmittag . Der Wind kommt mäßig bis frisch aus östlicher Richtung bei 1027 bis 1028 hPa. über den Tag .

Am Sonntag gibt es überwiegend freundliches und sonniges Wetter und die Temperaturen erwärmen sich von 6° Grad in der Frühe auf bis zu 15° Grad am Nachmittag . Der Wind weht nur schwach aus südöstlicher Richtung bei sehr hohen 1029 bis 1030 hPa..

Bis auf den aufsteigenden Dunst und einigen Hochnebelfeldern , gibt es auch in der kommenden Woche noch recht freundliche , sehr sonnige Herbsttage !

 

Über Russland liegt das Hoch „TOMOKA“ und im Westen über Island herrscht das Tief „XANDRE“ , aber bei uns bleibt und kommt die recht milde Luft aus dem Südwesten von Spanien , durch die Linksdrehung des Tiefs . Heute am Donnerstag ist es zwar bedeckt und bewölkt , aber überwiegend trocken vielleicht ist auch mal ein kurzer , örtlicher Nieselregen dabei , aber eher selten und die Temperaturen erwärmen sich von 6° Grad in der Frühe auf bis zu 13 / 14° Grad am Nachmittag und der Wind dazu weht nur sehr schwach aus südlicher Richtung bei erst 1015 und 1023 hPa. am Abend .

Morgen der Freitag zeigt sich durch den erhöhten Luftdruck recht freundlich und zum Teil auch sonnig , allerdings erst nach dem aufsteigendem , allmorgendlichem Dunst und Nebel . Die Temperaturen erreichen Werte von 6° Grad in der Frühe und bis zu 14° Grad am Nachmittag . Der Wind kommt schwach , später mäßig aus südöstlicher Richtung bei hohen 1024 bis 1028 hPa. im Laufe des Tages .

Der Samstag dürfte auch ein freundlicher und sonniger Herbsttag werden , denn bei nur geringer Bewölkung steigen die Temperaturen von 7° Grad in den Frühstunden auf bis zu 15 / 16° Grad am Nachmittag an . Der Wind hat zugelegt und weht mitunter mäßig bis frisch aus südöstlicher Richtung bei 1026 bis 1027 hPa. über den Tag .

Das ruhige und relativ warme , freundliche Herbstwetter setzt sich in den kommenden Tagen durch , nur es muss immer mal mit dichtem Nebel gerechnet werden !

Hoch "SOPHIE" wandert langsam zum Osten hin , aber nach aufsteigendem Nebel , erwarten wir heute am Dienstag einen recht freundlichen und sehr sonnigen Tag . Die Temperaturen erreichen Werte von kühlen 2 bis 3° Grad in der Frühe und 14 /15° am Nachmittag . Der Wind dazu weht schwach bis mäßig aus südöstlicher Richtung bei erst 1018 hPa. bis 1015 hPa. im aufkommendem Abendnebel .

Langsam zieht in der Nacht zu Mittwoch ein Ausläufer von dem Tief „WYMAR“ zu uns vom Südwesten rüber , es bringt nach aufsteigendem Dunst und Nebel auch wechselhafte , teils kurze , sonnige Auflockerungen mit sich , aber auch ein örtlicher sehr geringer Niederschlag ist später möglich und die Temperatur erwärmt sich von 5° Grad in der Frühe auf bis zu 14 / 15° Grad am Nachmittag . Der Wind kommt schwach bis mäßig aus südöstlicher Richtung bei 1015 bis 1011 hPa. im Laufe des Tages .

Der Donnerstag zeigt uns einen Mix aus Sonnenschein und Wolken wobei die Temperaturen nochmals , angenehm von 6° Grad in den Frühstunden auf bis zu 15 / 16° Grad am Nachmittag ansteigen werden . Der Wind weht nur überwiegend schwach aus südlicher Richtung bei 1017 bis 1022 hPa. über den Tag .

Es bleibt weiter recht angenehm warm und auch zum Teil sonnig , aber der Frühnebel macht uns zu schaffen !

 

Die Ausläufer von dem Tief „WYMAR“ vom Südwesten und Westen , bestimmen heute am Mittwoch überwiegend unser Wettergeschehen mit hochnebelartig bewölktem Himmel und auch dem einem oder anderem leichtem , örtlichem Niederschlag . Die Temperaturen klettern von 6° Grad in der Frühe auf bis zu 12 / 13° am Nachmittag hoch . Der Wind dazu weht schwach bis mäßig aus östlicher Richtung bei 1012 bis 1014 hPa. im Laufe des Tages .

Morgen am Donnerstag teilen sich Sonne und Wolken den Himmel es bleibt überwiegend trocken und die Temperaturen erwärmen sich von 6° Grad in den Morgenstunden auf bis zu recht angenehmen 15° Grad am Nachmittag . Der Wind dazu kommt weiter schwach bis mäßig aus unterschiedlicher Richtung bei erst 1014 und gestiegenen 1023 hPa. am Abend .

Durch den gestiegenen Luftdruck , zeigt sich der Freitag nach aufsteigendem Nebel , recht freundlich und sonnig . Die Temperaturen erreichen Werte von 5° Grad in der Frühe und lauwarmen 16° Grad am Nachmittag . Der Wind weht schwach bis mäßig aus südöstlicher Richtung bei hohen 1025 und 1027 hPa. über den Tag .

Hoch „TOMOKA“ im Osten , bestimmt auch in den kommenden Tagen unser doch noch , recht freundliches Herbstwetter !

In den letzten Tagen , hat sich die Nebeldecke , länger gehalten , als vorher angenommen und auch heute am Montag wird sich nach aufsteigendem Nebel , nicht sofort die Sonne zeigen , obwohl das Hoch „SOPHIE“ von der Biskaya für Sonnenschein sorgen könnte und es auch später tun wird . Die Temperaturen erwärmen sich von kühlen 4 bis 5° Grad am frühem Morgen auf bis zu 13 /14° Grad am Nachmittag . Der Wind weht erst sehr schwach , später teilweise mäßig bis frisch aus östlicher bis südöstlicher Richtung bei 1024 bis 1020 hPa. im Laufe des Tages .

Morgen am Dienstag erwarten wir aber wirklich einen sehr länger , sonnigen Tag , denn es könnte nach einer klaren Nacht schon früh die Sonne zum Vorschein kommen . Die Temperaturen steigen von 5 / 6° Grad in der Frühe auf bis zu 14 / 15° Grad am Nachmittag an und der Wind dazu kommt erst schwach bis mäßig , später auch frisch aus südöstlicher Richtung bei 1020 bis nur noch 1015 hPa. am Abend .

Der Mittwoch wird nochmal sehr angenehm warm , aber auch wechselnd bewölkt , wodurch auch ein geringer , örtlicher kleiner Niederschlag später nicht ausgeschlossen ist . Die Temperaturen erreichen Werte von 6 /7° Grad in den Frühstunden und 16 bis 17° Grad am Nachmittag und der Wind dazu weht mäßig bis frisch aus überwiegend südlicher Richtung bei 1012 bis 1013 hPa. über den Tag .

Es bleibt halt wechselhaft und herbstlich beim Wetter , aber mit angenehmen , frostfreien Temperaturen !