Eine weitere Tiefdruckzone , vom Westen her kommend , wird uns heute am Freitag überqueren und auch den einen oder anderen örtlichen Niederschlag in Form von Regen und Schneeregen oder sogar Graupelschauer mit sich bringen und sonnige Auflockerungen sind eher selten , aber kurzzeitig möglich . Die Temperaturen erreichen Werte von 3 Grad in der Frühe und nur ca. 6 Grad am Nachmittag . Der Wind dazu weht mäßig bis frisch aus westlicher Richtung bei 1012 hPa. am Morgen und steigend auf 1022 hPa. am Abend .

Durch ein Kälteeinbruch beginnt der Samstag morgen früh recht frisch mit Temperaturen um die 0 Grad und erwärmen sich im Laufe des Tages , bei wechselnder Bewölkung mit längeren , sonnigen Auflockerungen , auf bis zu 10 /11 Grad am Nachmittag . Der Wind kommt weiter frisch bis mäßig aus südwestlicher Richtung bei 1024 hPa. am Morgen und 1014 hPa. am Abend .

Die weiteren Aussichten , auch für die nächste Woche , sind sehr wechselhaft , durch das Tief „KLAUS“ teils regnerisch , sehr windig und Versprechen , keine frühlingshaften Ostertage , wenn es nicht zu einer wesentlichen Änderung , im Wetterablauf kommen sollte !