Durch die vielen hereingezogenen Tiefdruckgebiete ; Friedhelm über Island , Erich bei Spitzbergen und Günter über dem schwarzem Meer , kämpft das Hochdruckgebiet Luisa mit einem sehr hohem Luftdruck von 1050 hPa. , vorläufig noch umsonst dagegen , aber ab dem Montag wird sich die Lage hin zum Frühling und zu angenehmen Temperaturen positiv ändern . Heute am Samstag bleibt es überwiegend bewölkt und bedeckt mit leichten , zum Teil kurzen sonnigen Auflockerungen und auch ein leichter Niederschlag , als Schneeregen , oder Nieselregen , ist später nicht ausgeschlossen . Die Temperaturen erwärmen sich von leichten Frostgraden am Morgen auf bis zu 6 Grad am Nachmittag und der Wind dazu weht schwach bis mäßig aus nordöstlicher Richtung bei 1025 bis 1028 hPa. über den Tag .

Morgen am Sonntag gibt es wechselnde Bewölkung , aber ohne größere Wolkenlücken und auch ein kurzer , örtlicher , geringer Niederschlag ist durchaus möglich . Die Temperaturen steigen von 2 Grad in der Frühe auf bis zu 6 Grad am Nachmittag an und der Wind weht , teilweise etwas frischer aus östlicher Richtung bei 1027 bis auf leicht fallende , späteren 1024 hPa. im Laufe des Tages .

Der Montag soll es richten , denn Sonnenschein und nur geringe Bewölkung , teilen sich den Himmel . Die Temperaturen erreichen Werte von 2 Grad am Morgen und 11 / 12 Grad am Nachmittag bei einem schwachem bis mäßigem Wind aus östlicher Richtung und einem relativ gleichbleibendem Luftdruck von 1022 bis 1024 hPa..

Ab nächster Woche können wir wieder ein Sonnenbad genießen und es bleibt im Großem und Ganzem , recht sonnig , freundlich und frühlingshaft !