Ein Sturmtief folgt dem nächsten , denn nach „MIKE“ kommt jetzt „NIKLAS“ und bringt uns heute am Dienstag einen regnerischen und recht windigen Tag . Windstärke : 5 bis 9 Bft.. 60 bis 100 km/h , auch in den Niederungen . Die Temperaturen zeigen ein nicht gewohntes Bild , denn sie steigen nicht im Laufe des Tages an , sondern sie gehen nach unten von 8 bis 10 Grad am Morgen und über den Tag , auf nur noch 4 Grad am Abend und bei den Niederschlägen , kann mal ein sehr böiger , gewittriger Schnee oder Graupelschauer dabei sein , aber auch mit leichten , zum Teil sonnigen Auflockerungen , fast typisches Aprilwetter . Der Luftdruck liegt bei 991 bis 992 hPa. in der Frühe und 1010 hPa. am Abend .

 

Morgen der Mittwoch , übrigens der 1. April , wird wettertechnisch nicht viel besser , denn er beginnt am Morgen schon mit sehr windigen , örtlichen Schneeregenschauern und über den Tag bleibt es auch so ungemütlich , regnerisch , wechselhaft und immer noch sehr windig , mit geringen , lokalen Auflockerungen . Die Temperaturen erreichen Werte von 2 Grad in der Frühe und nur 5 bis 6 Grad am Nachmittag . Der Luftdruck steigt von 1009 hPa. am Morgen auf bis zu 1017 hPa. am Abend und die weiteren Aussichten sind nicht rosig und frühlingshaft , sondern es geht weiter mit dem nassem und etwas kühlem Wetter , auch in der zweiten Wochenhälfte , einschließlich Ostern !

 

Heute der Montag wird wettertechnisch ein recht ungemütlicher Tag werden , denn wir erleben von allem etwas , durch Sturmtief "MIKE" . Es gibt Niederschläge in Form von Regen , Schneeregen oder auch teils gewittrige Graupelschauer mit Unterstützung von erheblich auffrischendem Wind aus westlicher Richtung und die Temperaturen dazu , erreichen Werte von 3 Grad am Morgen und höchstens 7 bis 9 Grad am Nachmittag , aber auch sonnige Auflockerungen sind zwischendurch und am Nachmittag örtlich , durchaus mal möglich , trotz hoher , schnell ziehender Bewökung . Der Luftdruck steigt von 998 hPa. in der Frühe auf ca. 1010 hPa. am Abend .

 

Morgen der Dienstag , wird auf keinen Fall besser , denn wir erwarten den nächsten stürmischen Tiefdruckausläufer "NIKLAS" vom Atlantik her mit ausgiebigen Niederschlägen , auch kurze , örtliche Gewitter , sind nicht ausgeschlossen und die Sonne kommt nur vereinzelt , zum Vorschein . Die Temperaturen erwärmen sich von 4 Grad am Morgen auf bis zu 10 Grad am Nachmittag und wie gesagt der Wind wird ein Problem bei einer Beaufort (Bft) Stärke von 5 oder 6 bis 8 / 9 , dass sind 65 bis 90 km/h und der Luftdruck liegt bei 996 hPa. am Morgen und 1010 hPa. am Abend .

 

Durch die Höhenkaltluft bleibt es bei uns wenig frühlingshaft und das Wetter ist geprägt von den wechselhaften , atlantischen Tiefdruckausläufern ; Bis zum Karfreitag hin und einschließlich dem Freitag , wird es noch ein wenig kälter und ungemütlich , durch Schneeregen und Temperaturen , nahe der Null-Grad-Grenze !

Über Nacht sind sie zu uns rein gezogen , die zwei Tiefdruckausläufer „LUCIEN“ und „MIKE“ vom Norden her und brachten auch schon erheblichen Niederschlag , mit örtlich verschiedener Intensität mit sich . In der kommenden Nacht , gibt es vielleicht zum Teil gewittrige Schauer . Die Temperaturen haben eine seltene Tag /Nacht Gleichung mit Werten von 8 bis 10 Grad über den Tag und die Nacht . Der Wind kommt stellenweise recht frisch mit 4 bis 5 Beaufort aus südwestlicher bis westlicher Richtung bei 1008 hPa. in der Frühe und nur noch 995 hPa. am Abend .

 

Auch morgen der Montag zeigt ein recht trübes , wolkenverhangenes Bild , mit Niederschlägen als Regen und in den höheren Lagen auch als Schneeregen . Die Temperaturen erreichen Werte von nur 4 bis 6 Grad über den Tag bei dichter Bewölkung und der Wind dazu weht weiter recht frisch bis böig aus westlicher Richtung bei 998 hPa. am Morgen und 1007 hPa. am Abend .

Es bleibt recht unbeständig und wechselhaft mit unterschiedlichen Niederschlägen , sowie sehr windig und nicht gerade frühlingshaften Temperaturen !

Eine weitere Tiefdruckzone , vom Westen her kommend , wird uns heute am Freitag überqueren und auch den einen oder anderen örtlichen Niederschlag in Form von Regen und Schneeregen oder sogar Graupelschauer mit sich bringen und sonnige Auflockerungen sind eher selten , aber kurzzeitig möglich . Die Temperaturen erreichen Werte von 3 Grad in der Frühe und nur ca. 6 Grad am Nachmittag . Der Wind dazu weht mäßig bis frisch aus westlicher Richtung bei 1012 hPa. am Morgen und steigend auf 1022 hPa. am Abend .

Durch ein Kälteeinbruch beginnt der Samstag morgen früh recht frisch mit Temperaturen um die 0 Grad und erwärmen sich im Laufe des Tages , bei wechselnder Bewölkung mit längeren , sonnigen Auflockerungen , auf bis zu 10 /11 Grad am Nachmittag . Der Wind kommt weiter frisch bis mäßig aus südwestlicher Richtung bei 1024 hPa. am Morgen und 1014 hPa. am Abend .

Die weiteren Aussichten , auch für die nächste Woche , sind sehr wechselhaft , durch das Tief „KLAUS“ teils regnerisch , sehr windig und Versprechen , keine frühlingshaften Ostertage , wenn es nicht zu einer wesentlichen Änderung , im Wetterablauf kommen sollte !

Durch das große Hoch über den Azoren und dessen Rechtsdrehung , gelangen Nordatlantische Tiefdruckausläufer zu uns rüber , aber heute am Samstag bleibt es erst einmal sonnig aufgelockert und leicht windig , bevor ab dem Nachmittag das Tief „LUCIEN“ und „MIKE“ in das Wettergeschehen eingreifen , mit vereinzelten , örtlichen Niederschlägen gegen Abend . Die Temperaturen erreichen Werte von kühlen 0 Grad am Morgen und 10 Grad am Nachmittag . Der Wind weht , durch die enganliegenden Isobaren , mäßig bis frisch aus südwestlicher Richtung bei 1024 hPa. in der Frühe und 1013 hPa. am Abend .

Morgen der Sonntag , wird ein regnerischen und dicht bewölkten Himmel abgeben mit nur vereinzelten , kurzen , vielleicht teils sonnigen Auflockerungen . Die Temperaturen erwärmen sich von 5 Grad am Morgen auf bis zu 10 Grad am Nachmittag und der Wind dazu kommt weiter sehr frisch bis leicht böig aus westlicher Richtung bei 1012 hPa. in der Frühe und nur noch 995 hPa. am Abend .

Die weiteren Aussichten sind nicht gerade gut , denn wir erwarten eine wechselhafte zum Teil regnerische und sehr windige Woche , bis Ostern !

Das Wetter heute am Donnerstag , zeigt sich sehr wechselhaft und unbeständig mit leichten Auflockerungen um die Mittagszeit , bevor am Nachmittag , das nächste Tiefdruckgebiet uns erreicht mit Niederschlägen als Regen und eventuell auch Schneeregen , oder Graupelschauern , durch die Höhenkaltluft . Die Temperaturen liegen zwischen 4 Grad am Morgen und erwärmen sich auf 8 Grad am Nachmittag . Der Wind dazu weht schwach bis mäßig aus südwestlicher bis westlicher Richtung bei 1007 bis 1010 hPa. recht gleichbleibend über den Tag .

Morgen am Freitag kommt es nur selten zu Auflockerungen , denn das neue Tiefdruckgebiet , bestimmt unser Wettergeschehen mit Niederschlägen als Regen und Graupelschauern , sowie dichter Bewölkung . Die Temperaturen erreichen Werte von nur noch 5 bis 7 Grad im Laufe des Tages . Der Wind kommt mäßig und teilweise recht frisch aus westlicher Richtung bei niedrigen 1009 hPa. in der Frühe und stark gestiegenen 1021 hPa. am Abend .

Es bleibt weiterhin wechselhaft und sehr windig , bei Temperaturen von knapp über 0 Grad am Samstagmorgen und leicht ansteigend am Nachmittag auf zweistellige Werte , in den kommenden Tagen !