Heute am Dienstag ist es stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise fällt Regen, am Abend abklingend, später Auflockerungen. Die Höchstwerte liegen zwischen 14 bis 18 , in Hochlagen um 13 Grad. Es weht später ein mäßiger Wind aus Süd bis Südwest mit frischen, im Bergland teils auch starken Böen bei ca. 1021 hPa.. Morgen am Mittwoch ist es zunehmend stark bewölkt und im Tagesverlauf fallen Schauer oder schauerartiger Regen. Es ist sehr mild bei Tageshöchstwerten zwischen 18 und 21 , im höheren Bergland um 14 bis 17 Grad. Es weht ein mäßiger bis frischer Wind mit starken, vor allem im Bergland auch stürmischen Böen aus Südwest bei ca. 1010 hPa.. Am Donnerstag ist es wechselnd, meist stark bewölkt und zeitweise fallen Schauer oder schauerartiger Regen, in der zweiten Tageshälfte auch Gewitter. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 10 und 15 Grad. Es weht ein mäßiger bis frischer Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen, vor allem im Bergland und bei Gewittern auch Sturmböen möglich bei ca. 1003 hPa. Nachts besteht dann auch gebietsweise, örtlich keine Frostgefahr.

Das erklärt mit freundlichen Grüßen DO6LH - Hartmut Link und Dipl.-Met. Marco Manitta  von der Wettervorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zum Wetter der kommenden Tage.